9. St.Veiter Tischtennis Ranglistenturnier

Am 6. & 7. Jänner veranstalteten die Sektion Tischtennis der SG St.Veit /Hainfeld zum bereits 9. Mal ihr Ranglistenturnier. Nach zweijähriger Corona Pause freute man sich wieder, viele Teilnehmer:innen begrüßen zu dürfen. In 2 Hallen wurden am Heiligen Drei Königstag 6 unterschiedlichste Bewerbe ausgetragen, darunter auch 2 Doppel.

34 Teilnehmer kämpften in sehr fairen und spannenden Spielen um Pokale und Medaillen. Aus Sicht der Heimischen konnten einige Stockerlplätze errungen werden. Klaus Lechner sen. und Jozo Jakovljevic wurden beide Dritte, im Bewerb bis 800 Ranglistenpunkte. Des Weiteren wurde Anna Lena Windischberger mit Spielpartner Philipp Leeb im Bewerb Doppel bis 2600 Punkte und im Doppel Offen jeweils Dritte. Philip Margetin vom ASKÖ Hainfeld wurde im Bewerb Doppel bis 2600 mit Spielpartner Harald Schörgmaier (Traismauer) ebenfalls Dritter, im offenen Doppelbewerb konnte Margetin mit Doppelkollege Thomas Brandstetter (Pottenbrunn) sogar den 2. Platz holen.

Am darauffolgenden Tag waren bei den 4 Nachwuchsbewerben (U13, U15, U17 und U21) 38 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Start. Auch da konnte Anna Lena Windischberger vom TTV St.Veit/Gölsen im Bewerb U13 einen Stockerlplatz erreichen. Sie musste sich nur im Finale Nowak Ajdaranovic vom SVS Schwechat geschlagen geben.

Aber auch die Mannschaftskollegen von Anna Lena Windischberger konnten in der ein oder anderen Partie überzeugen, zum Stockerlplatz reichte es aber leider dann doch nicht.

Harry Kurzböck:“ Wir möchten uns bei der Gemeinde St.Veit für die 2-tägige Hallenbenützung bedanken. Auch einen großen Dank an Schulwart Wolfgang Bugl, der IMMER für uns da ist. Natürlich möchten wir uns auch bei den unzähligen Sponsoren vielmals bedanken. Vergessen möchte ich nicht Turnierleiter Jürgen Hickelsberger samt Team, die wieder tolle Arbeit geleistet haben!

Das könnte dich auch interessieren...

3 Klasse VS beim Kickbox-Training

27 sportbegeisterte “Jungs” der 3 Klasse VS ST Veit/Gölsen versuchten sich in Kickboxen! Voll interessiert und mit Kihak (Kampfgeist) waren die Jungs bei der Sache! Große Anerkennung gebührt den Pätagoginnen  – die Schüler waren motiviert, fröhlich, begeistert und sehr fit für das Kickboxtraining! Videoclips unter Instagram/Facebook: liberty_99world Sensei Renz bedankt sich für das aktive Mitwirken

NMS St Veit beim Kickboxtraining

4 Klassen der NMS St Veit/Gölsen hatten das Vergnügen, mit Sensei Renz ein Kickboxtraing zu absolvieren! Mit viel Spaß und enormer Einsatzbereitschaft trainierten die Jugendlichen vorgezeigte Techniken! Durch die hervorragende, jahrelange Arbeit der Lehrer mit den Schülern der NMS, war schon eine Basis für ein aktives Training vorhanden! Mehr Videos/Bilder unter meinem Instagram Account: liberty_99world